Die Stiftung

Wir sind eine selbständige Stiftung privaten Rechts. Wir arbeiten mit eigener Satzung auf der Grundlage des Stiftungsgesetzes für das Land Nordrhein-Westfalen. Die Arbeiterwohlfahrt Rhein-Erft e.V. hat uns ins Leben gerufen und das Grundkapital gestiftet. Unser Sitz ist Bergheim.

Wir fördern satzungsgemäß die Wohlfahrt im Rhein-Erft-Kreis. Unsere Hilfen erreichen hilfsbedürftige oder gefährdete Bürgerinnen und Bürger, die durch Einrichtungen der Arbeiterwohlfahrt im Rhein-Erft-Kreis betreut werden. Dazu setzen wir Mittel aus unseren Erträgen oder Spenden ein. Sie werden ausschließlich und unmittelbar für die steuerbegünstigten Zwecke unserer Stiftung eingesetzt. Das Finanzamt Bergheim hat uns deshalbals gemeinnützig anerkannt.

Wir belohnen Aktionen und Aktivitäten im Rhein-Erft-Kreis, mit denen sich Menschen oder Organisationen besondere Solidarität und Zusammenhalt erweisen, die beispielhaft Akzente für Menschlichkeit und Gemeinsinn setzen.

Wir haben uns mit unserem Vorstand ehrenamtlich und sachverständig organisiert:

Präsident:
Felix Thurow, Dipl. Sozial-Pädagoge

Vizepräsidentin:
Helga Kühn-Mengel, MdB a.D., Diplompsychologin

Präsidiumsmitglieder:
Roswitha Stock, Dipl.Verwaltungswirtin Markus Ramers, Lehrer Andreas Houska, Geschäftsführer des AWO Regionalverbandes Rhein-Erft-Kreis & Euskirchen e.V.

Download Satzung

SATZUNG Stiftung Soziale Arbeit (PDF)
Stand 25.04.2014